Aktuell

Großartiger Theaterspaß mit dem „Verflixten Klassentreffen“

Mit dem heiteren Lustspiel „Das verflixte Klassentreffen“ von Regine Rösch setzte der Musikverein "Edelweiß" in diesem Jahr am 2. Weihnachtsfeiertag und am Samstag, 29. Dezember in der Carl-Benz-Halle das traditionelle Weihnachtstheater in Pfaffenrot fort…

 



Zum Geschehen: Nach einer durchzechten Nacht wird Franz-Josef Holzmeier (Fritz Schweikle) von seiner Ehefrau Amanda (Annette Dill) mit schwersten Vorwürfen am Frühstückstisch empfangen. Beim Lesen der Zeitung stößt er auf eine Klassenfeier im Nachbarort. Ein Bericht, der seine Gattin und ihre Freundin Franziska Gierig (Iris Mack), die Frau seines besten Freundes August Gierig (Andreas Siegwart) auf die Idee brachte selbst ein Klassentreffen zu organisieren. Hierzu wird der frühere Mädchenschwarm Johannes (Alexander Blöth) und die vor 23 Jahren plötzlich verschwundene, damals schwangere Elfriede (Sybille Böhnke) eingeladen, was Franz-Josef in Angst und Schrecken versetzte. Hatte er doch im Glauben der Vater des Kindes zu sein, immerhin 23 Jahre über seinen Kumpel August Alimente überwiesen.


Mit allen Mitteln versuchten die Beiden das Klassentreffen zu verhindern, jedoch ohne Erfolg. Schließlich reiste Johannes mit der damals schwangeren Elfriede und heutigen Ehefrau, zusammen mit Tochter Kathy (Lisa Wagner) an. Zu allem Übel verliebte sich Kathy auch noch in seinen Sohn Markus (Stefan Becht) und damit nach Meinung des Vaters in seine Schwester. Nach turbulentem Geschehen auf der Bühne, begleitet von Lachsalven aus dem Publikum, kam es wie es kommen musste.


Zur Überraschung überführte schließlich eine Geburtsurkunde den Postboten Ferdinand Specht (Manfred Steiner) als Vater der unehelichen Kathy. Entsetzten bei seiner Gattin und Dorftratsche Paula (Gudrun Rayling). Immer mal wieder süffisant ins Geschein ein griff der Opa Holzmeier (Siegfried Blöth).


Mit gesundem Wortwitz, beeindruckenden komödiantischen Szenenfolgen, gespickt mit prallem, aber auch hintergründigem Humor strapazierten die 11 Darsteller auf der Bühne die Lachmuskeln der Besucher und boten beste Theaterunterhaltung.

Die überaus positive Resonanz nimmt der Musikverein „Edelweiß“ zum Anlass und bedankt sich nochmals ganz herzlich bei den Theaterspielern, den Regieassistenten Jürgen Schaar, Jörg Werner und Cornelia Zimmermann sowie in der Maske Karin Blöth und Michaela Werner.

Ebenso bei Reinhard Sussmann, der federführend mit der Bühnengestaltung betraut war, beim Malerbetrieb Tobias Kunz für die Gestaltung des Bühnenbildes und bei den Tontechnikern Nils Girrbach und Martin Schwab.


Ein besonderer Dank gebührt der Regisseurin Heidi Obreiter, die in diesem Jahr letztmals Regie geführt hat. Im Jahr 2000 übernahm Heidi Obreiter, davor bekannt als exzellente Theaterspielerin, von Gerhard Dobiasch die Regie des Pfaffenroter Laienspieltheaters. Mit der Komödie „Das Loch in der Wand“ beim Weihnachtstheater des Musikvereins begann mit ihr als Regisseurin an der Spitze eine neue Ära des Laienspieltheaters in Pfaffenrot. Insgesamt 19 Theaterstücke hat sie seither mit ihrer Theatercrew einstudiert und immer mit grandiosem Erfolg aufgeführt. Heidi Obreiter hat es immer wieder geschafft ein geeignetes Stück auszusuchen, die verschiedenen Rollen mit den richtigen Spielern zu besetzen, alljährlich neue Talente zu entdecken und die Akteure optimal vorbereitet auf die Bühne zu schicken. Auf Ihren eigenen Wunsch hin möchte sie dieses Amt nun in jüngere Hände legen.


Die drei Ausrichter des Weihnachtstheaters, der Musikverein „Edelweiß“, der Gesangverein „Freundschaft“ und der Turn- und Sportverein bedanken sich an dieser Stelle nochmals ganz herzlich bei Heidi Obreiter für ihr großes Engagement um das Pfaffenroter Laienspieltheater.


Eine ausführliche Fotogalerie über das Weihnachtstheater finden Sie in Kürze auf der Homepage des Musikvereins unter www.mve-pfaffenrot.de

► Sehen Sie hier Fotos von der Generalprobe

► Sehen Sie hier Fotos von der zweiten Aufführung

 

 


 

Erinnern Sie sich?

07-07-31-mve-60.jpg

Terminsuche

Nächste Veranstaltungen

So Dez 01, 2019 @18:00 -
Winterkonzert 2019

Mitglied werden

Gerne begrüßen wir Sie als neues Mitglied.
Beitrittserklärung (pdf-Datei)

 
Copyright © 2011 Musikverein Edelweiss Pfaffenrot! All rights reserved!
Template By Web Design Builders | Web Design Philippines
Distribute By Joomla Perfect   Sponsored By Pop Group Global | Property List | Time 2 Kleen