Aktuell

Musikfest in Pfaffenrot 95jähriges Vereinsjubiläum mit Partystimmung und bester Unterhaltung bei großartigem Besuch

Der Musikverein „Edelweiß“ feierte mit einem abwechslungsreichem Festprogramm bei großartigem Besuch über alle 4 Tage seinen 95jährigen Geburtstag. Erster Glanzpunkt war am Freitag Abend die MVE-Partynacht mit der Band „Muckasäck“ aus dem Allgäu. Nach volkstümlicher Blasmusik zu Beginn, heizten die 13 Musiker mit ihrer unglaublichen musikalischen Bandbreite dem begeisterten Partyvolk bis zum frühen Morgen kräftig ein...

 


Der Samstag begann mit dem Festgottesdienst in der Pfarrkirche St. Josef, zelebriert von Pfarrer Vetter und umrahmt durch eine Bläserbesetzung des Musikvereins. Anschließend ging es mit Marschmusik durch die Trachtenkapelle Weicht und das Pfaffenroter Orchester zum Festplatz.

Nach der musikalischen Eröffnung durch die Musiker aus Pfaffenrot begeisterte der Musikverein Weicht bei der Allgäuer Sommernacht mit stimmungsvoller zünftiger Blasmusik, bevor der Abend mit Tanz- und Unterhaltunsmusik ausklang.


Ein abwechslungsreiches Programm erwartete die Besucher beim traditionellen Frühschoppenkonzert. Unter der musikalischen Leitung von Markus Mauderer eröffnete das Pfaffenroter Orchester den musikalischen Reigen mit „A Festival Prelude“ von Alfred Reed, „In 80 Tagen um die Welt“ und dem „Adagio aus Concierto de Aranjuez“ mit dem Solisten Alexander Wagner am Flügelhorn. Es folgte nach dem Marsch „Sympatria“ Filmmusik aus „Der König der Löwen“, „Frozen“ und „Der Glöckner von Notre Dame“.
Mit „Moment for Morricone“ und dem Marsch „Adelhausener Impressionen“ endete das wie immer von Fritz Schweikle toll moderierte Konzert.


Beim Nachmittagskonzert erfreuten der Musikverein „Harmonie“ Burbach, das Jugendblasorchester des MVE und er Musikverein „Harmonie“ Feldrennach mit gepflegter Blasmusik.


Am Abend luden Nina Abendschön und Thomas Huck beim großen Unterhaltungsabend zu „Einer Reise mit dem MVE“ ein.

Nach der nachgestellten kurzen Gründungsszene mit der sogenannten Gründerkapelle, die teilweise auf Instrumenten aus dem Jahre 1924 spielte, sorgten die Schwarzenbacher Schenkelzinterer (Schuhplattler), der in Pfaffenrot wohnende Opernsänger Arno Deparade, Xenia Hilnicenko mit ihrem Poledance, das Gesangstrio Beiler & Zippenfenig, die Turner des KTV Straubenhardt, die Kinder, Jugendlichen und älteren Herren des MVE-Show-Dance-Team mit einer fantastischen von Anna-Lena und Tabea Kunz einstudierten Tanzeinlage sowie das MVE-Unterhaltungsorchester mit seinen Solisten für beste Unterhaltung und überragende Stimmung im Zelt.


Der Fest-Montag begann mit musikalischer Unterhaltung zur Mittagszeit durch eine reduzierte Besetzung des Pfaffenroter Blasorchesters wie in jedem Jahr ergänzt durch die holländischen Musikfreunde Katinka und Roger Erkens (Oboe, Posaune), Ger Beckers Euphonium) und Dion Kowalski (Posaune).

Nachmittags standen Aktivspiele und bunte Unterhaltung für Kinder und Jugendliche u.a. mit Traktorrundfahrten, Bastelecke, dem Schulchor und den Bläserklassen der Carl-Benz-Schule, den Blockflöten und der musikalischen Früherziehung der Musikschule Ettlingen und den HipHop-Dancers der Landfrauenvereins Pfaffenrot auf dem Programm. Den Festausklang am Montag Abend läutete der Musikverein Langenalb ein.

Ein besonderes Highlight war daran anschließend der „Pfälzer Abend“ mit den Musikerinnen und Musikern des Musikvereins „Lyra“ Rheinzabern, die unter der musikalischen Leitung von Kilian Böttger mit ihren ausgezeichneten Gesangssolisten die Stimmung im Zelt nochmals zum Kochen brachten. Mit Unterhaltungs- und Tanzmusik durch eine Combo des MVE endete das diesjährige Sommerfest des Musikvereins „Edelweiß“.

 

Der Musikverein „Edelweiß“ Pfaffenrot bedankt sich...
- bei allen Gästen und Musikfreunden aus Nah und Fern, für den
überwältigenden Besuch über die Festtage
- bei den vielen Helferinnen und Helfern in Küche und Theke für
ihren unermüdlichen Einsatz
- bei den Tontechnikern, Martin und Werner Schwab sowie
Nils Girrbach für ihre Arbeit rund um die Uhr 
- bei den Bewohnern in der Nähe des Festzeltes für Ihr Verständnis
für die nächtliche Ruhestörung
Der große Zuspruch und das überaus positive Echo wird für uns Verpflichtung sein Ihnen auch beim Musikfest im nächsten Jahr wieder ein interessantes und abwechslungsreiches Programm zu präsentieren.
 

Erinnern Sie sich?

05-07-03-musikfest-7.jpg

Terminsuche

Nächste Veranstaltungen

So Dez 01, 2019 @18:00 -
Winterkonzert 2019

Mitglied werden

Gerne begrüßen wir Sie als neues Mitglied.
Beitrittserklärung (pdf-Datei)

 
Copyright © 2011 Musikverein Edelweiss Pfaffenrot! All rights reserved!
Template By Web Design Builders | Web Design Philippines
Distribute By Joomla Perfect   Sponsored By Pop Group Global | Property List | Time 2 Kleen